IT-Trainingshaus

DNS und Firewall

Kurs-Nr. L30144

Dauer:5 Tage

Die Anbindung eines Firmennetzwerkes an das Internet erfordert die Implementierung von Maßnahmen zur Abwehr von Angriffen. Linux stellt hierzu umfangreiche Bordmittel zur Verfügung, die in diesem Kurs vorgestellt werden. Ferner wird die Einrichtung eines DNS-Servers unter besonderer Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten angesprochen.

Schwerpunkte:

  • Sicherheitslücken und Schwächen in IP-Netzen
  • Linux als Paketfilter-Firewall für IPv4 und IPv6
  • DNS mit Bind9
  • Domain Name Sytem - Konzepte und Aufgaben
  • DNS-Client: Operationen und Abläufe
  • DNS-Dienste und Server-Konzepte - Master - Slave
  • DNS-Sicherheit mit TSIG und DNSSec
  • DNS-Protokoll und Analyse


Zielgruppe:

Planer und Betreiber von Netzwerken sowie Systemadministratoren, die detaillierte Kenntnisse zu Sicherheitsproblemen in IP-Netzen und deren Lösung sowie zum Einsatz der Software BIND erwerben möchten

Voraussetzungen:

Grundlegendes Netzwerkwissen, gute Kenntnisse des IP-Protokolls sowie grundlegende Linux-Erfahrungen

Hinweise:

Seminar des Monats Mai
Termin: 28.05.-01.06.2018
Aktionspreis: 1.650,- € zzgl. MwSt.

Preis:1.980,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 19.03.2018 - 23.03.2018
  • 28.05.2018 - 01.06.2018
  • 23.07.2018 - 27.07.2018
  • 17.09.2018 - 21.09.2018
  • 05.11.2018 - 09.11.2018

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)