IT-Trainingshaus

Lichtwellenleiter-Technik für Fortgeschrittene

Kurs-Nr. N41015

Dauer:1 Tag

Aufbauend auf den Grundlagenkurs erlangen Sie mit diesem Training anwendungsbereite fortgeschrittene Kenntnisse zur Lichtwellenleiter-Technik. Praktische Übungen zur Installation und Wartung von Lichtwellenleiter-Netzen vertiefen das Gelernte.

Schwerpunkte:

  • Sende- und Empfangsbauelemente
    - Lumineszenzdioden
    - Laserdioden
    - Empfängerdioden
  • Koppler
    - leistungsteilend oder wellenlängenselektiv
    - Schmelzkoppler oder planare Struktur
    - Einsatzmöglichkeiten
  • Kopplung von optischen Komponenten
    - Kopplung Sender an Lichtwellenleiter
    - Koppelverluste zwischen Lichtwellenleitern
    - Reflexionen
    - Stirnflächengeometrien
  • Fasertypen, Parameter und Anwendungen
    - Kunststoff-LWL
    - Polymer Cladded Fibre (PCF)
    - Parabelprofil-LWL (herkömmlicher und mit optimiertem Brechzahlprofil)
    - verschiedene Typen Singlemode-LWL (G.652 bis G.657)
    - Ausblick, Weiterentwicklungen
  • Anforderungen an Multimode-LWL für hochbitratige Anwendungen
    - Anforderungen an moderne LWL-Strecken
    - Gigabit-Ethernet, 10-, 40-, 100-, 400-Gigabit-Ethernet
    - Besonderheiten bei hohen Datenraten
    - laseroptimierte Fasern und Bandbreitendefinitionen
  • Planen von LWL-Strecken
    - allgemeine Regeln
    - Planung des Dämpfungsbudgets
    - Systemplanung
  • Lebensdauer, Zuverlässigkeit und Ausfallverhalten von Lichtwellenleitern
    - Materialeigenschaften
    - Durchlauftest und Risswachstum
    - Abschätzung der Lebensdauer
    - Richtlinien für zulässige Faserspannungen bzw. Biegeradien
    - Effekte, die die Lebensdauer der Faser herabsetzen
    - Messung der Faserdehnung mit dem Brillouin-OTDR


Preis:450,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 03.11.2017
  • 27.03.2018
  • 13.06.2018

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)