IT-Trainingshaus

Linux als Web- und FTP-Server

Kurs-Nr. L20234

Dauer:3 Tage

Für Web-Server ist Linux seit langem das Betriebssystem erster Wahl, und Apache ist bei weitem die beliebteste Web-Server-Software der Welt. In diesem Kurs lernen Sie Apache unter Linux konfigurieren, an Ihre Anforderungen anpassen und verwalten. Auch der Betrieb sicherer Web-Präsenzen mit SSL wird nicht ausgespart. Außerdem lernen Sie einen Proxy-Server auf der Basis von Squid einrichten und betreiben. Außerdem erhalten Sie wichtige Informationen zu FTP und FTP-Server unter Linux.

Schwerpunkte:

  • Der Web-Server Apache
  • Apache-Konfiguration
  • Organisation einer Web-Präsenz
  • Zugriffsrechte und Zugriffsschutz
  • Protokolldateien
  • Virtuelle Web-Server
  • Dynamische Inhalte
  • Apache-Sicherheit
  • Apache-Effizienz
  • SSL, OpenSSL und mod_ssl
  • Zertifikate
  • Server-Authentisierung
  • Squid: Die Grundlagen
  • Squid-Konfiguration
  • Das File Transfer Protocol (FTP)
  • Der FTP-Server vsftpd
  • Der FTP-Server Pure-FTPd


Zielgruppe:

Erfahrene Linux- und Netzadministratoren, LPI 202-Kandidaten

Voraussetzungen:

LPIC-1-Zertifikat, Teilnahme an Linux-Netzadministration oder vergleichbare Vorkenntnisse

Examen:

LPI 202

Preis:1.300,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 18.04.2018 - 20.04.2018
  • 25.06.2018 - 27.06.2018
  • 15.08.2018 - 17.08.2018
  • 17.10.2018 - 19.10.2018
  • 17.12.2018 - 19.12.2018

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)