IT-Trainingshaus

Oracle Administration I

Kurs-Nr. O14002

Dauer:5 Tage

Sie lernen die Grundlagen des Oracle Systems kennen, können ein Oracle-System einrichten und administrieren, sichern sowie Troubleshooting durchführen.

Schwerpunkte:

  • Oracle Features und Architektur
  • Installation von Oracle unter Windows, Linux, Unix
  • Erstellung einer Instanz/Datenbank mit Hilfe des DBCA
  • Einsatz der Oracle Tools (SQL Plus, SQL Developer, Oracle Enterprise Manager)
  • Verwaltung einer Oracle Instanz mit SQL*Plus und dem Oracle Enterprise Manager
  • Aufbau und Inhalt der Alert- und Tracedateien
  • Konfiguration der Netzwerkumgebung und Anbindung der Clients
  • Datenstrukturen in der Datenbank (Segmente, Extents, Oracle Blöcke)
  • Einrichtung und Konfiguration von Tablespaces, Steuerdateien (Controlfile) und der Redo Logs
  • Funktion und Verwaltung der Undo Tablespaces
  • Vorstellung der Datenbank Objekte in der Oracle Datenbank
  • Datenänderungen, Transaktionen und Sperren
  • Durch Sperren bedingte Konflikte erkennen und auflösen
  • Verwaltung von Benutzersicherheit (Benutzererstellung, Rechte, Rollen, Profile)
  • Erstellung und Planung von System- und Objektberechtigungen
  • Funktion und Konfiguration des Auditing
  • Proaktive Verwaltung unter Verwendung des Automatic Workload Repository (AWR) und des Automatic Database Diagnostic Monitor (ADDM)
  • Übersicht Performance Überwachung und Tuning
  • Transfer von Daten (Import und Export, SQL*Loader, Data Pump)
  • Übersicht zur Durchführung und Planung von Backups


Zielgruppe:

Restore/Recovery einer Oracle Datenbank

Voraussetzungen:

Backup einer Oracle Datenbank

Preis:1.900,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 15.01.2018 - 19.01.2018
  • 23.04.2018 - 27.04.2018
  • 24.09.2018 - 28.09.2018
  • 26.11.2018 - 30.11.2018

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)