IT-Trainingshaus

Datenschutzanforderungen für Webseiten und Social Media (DSGVO)

Kurs-Nr. S10017W

Dauer:1 Tag

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie man eine DSGVO-konforme Website gestaltet und auf welche datenschutzrechtliche Verpflichtungen zu achten ist. Sie lernen die rechtlichen Anforderungen kennen und einhalten und erhalten zahlreiche praktische Hinweise für Ihre Arbeit, wie beispielsweise zur Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit Social Media-Kanälen unter Beachtung der aktuellen Anforderungen der DSGVO.

Schwerpunkte:

  • Transparenz: Erfassen der relevanten Informationen - Verantwortlichkeit und Informationsbeschaffung (insbesondere hinsichtlich Agenturen) - Plugins, Schriftarten und sonstige externe Inhalte - Kontaktformulare und Login-Bereiche
  • Einwilligungen: Cookie ist nicht gleich Cookie - Der Begriff der Erforderlichkeit im Bezug auf Hidden-Identifier - Einsatz von Consent-Tools
    - Grenzen der Rechtssicherheit
  • Datenschutzerklärung: Zu Risiken und Nebenwirkungen… - Pflichtinhalte - Datenschutzgeneratoren (sinnvoll oder nicht) - Verlinkungen (hidden-page und zwei Klicks zur Erklärung) - Mögliche Staffelung der Informationsbereitstellung
  • Soziale Medien: Fluch und Segen - Die gemeinsame Verantwortlichkeit - Informationspflichten - Unterstützende Dokumente (Social-Media-Richtlinie für Mitarbeiter, Netiquette)


Zielgruppe:

Verantwortliche für Presse- und Öffentlichkeitarbeit sowie für Websites und Social-Media-Aktivitäten

Hinweise:

Dieses Seminar findet als Webinar im Zeitraum von 09.00-13.00 Uhr statt.

Preis:200,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 24.06.2021
  • 23.09.2021

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)