IT-Trainingshaus

Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik

Kurs-Nr. N41013

Dauer:1 Tag

Lichtwellenleiter (LWL) sind die Grundlage für störungssichere größere Übertragungsbandbreiten in der modernen Kommunikations- und Informationstechnik. In unserem kompakten Grundlagenseminar erhalten Sie eine komprimierte Einführung in die LWL-Technik und ihre wichtigsten Konzepte.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik
    - Physikalische Grundlagen
    - Lichtwellenleiter-Typen
    - Dämpfung und Dispersion
  • Grundlagen lösbare Verbindungstechnik
    - Steckverbinder-Technologien
    - Konzepte zur Kernzentrierung, Konzepte des Stirnflächen-Kontaktes
    - Sauberkeit, Reinigung und Inspektion
    - Steckertypen
  • Grundlagen nichtlösbare Verbindungstechnik
    - Prinzipien des Spleißverfahrens
    - Konzepte der Kernzentrierung
  • Wellenlängenmultiplex
    - Dichtes Wellenlängenmultiplex (DWDM)
    - Grobes Wellenlängenmultiplex (CWDM)
    - Verleich der Wellenlängenmultiplex-Technologien
  • Neue Fasertypen
    - OM5 (Wideband Multimode Fiber)
    - Biegeunempfindlich (Multimode und Singlemode)
  • Grundlagen FTTH/FTTB
    - Vergleich Punkt-zu-Punkt mit Punkt-zu-Multipunkt-Struktur
    - Wellenlängenbelegung in PON
    - Normen: BPON, GPON, NG-PON, WDM-PON
  • Demonstration Spleißgerät und Steckerinspektion


Preis:450,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 03.12.2018
  • 18.02.2019

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)