IT-Trainingshaus

Linux Workshop IPv6

Kurs-Nr. L30149

Dauer:2 Tage

Unser Seminar dient den Teilnehmern als praxisorientierte Einführung in die Protokollfamilie TCP/IP Version 6, kurz IPv6. Behandelt werden IPv6-Konzepte und die Architektur, z.B. den Protokoll-Stack, die Adressierung, das IPv6-Subnetting, die Automatisierung der Adressvergabe sowie Migrationshilfen und Kompatibilitätswerkzeuge - kompaktes Wissen für die Praxis.

Schwerpunkte:

  • Einführung in das Thema IPv6:
    - Wesentliche Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6
  • IPv6-Adressen
    - Aufbau und Notation
    - Adressbereiche
  • Aufbau einer Testumgebung
    - Linux
    - Local Link Autoconfiguration
    - Test der lokalen Umgebung
  • Adresskonfiguration und Routing
    - Uniq Local Unicast
    - Statische Adresskonfiguration, Router-Konfiguration
    - Automatische Adresskonfiguration
    - Statisches Routing
    - weitere Tests im gleichen Subnetz
  • Werkzeuge
    - Packet Sniffer: ethereal, tcpdump
    - netcat
  • IPv6 und DNS (Teil I)
    - /etc/hosts
    - Resolver-Konfiguration
    - Server Konfiguration (Bind)
    - Dynamische Updates
  • Anwendungen und IPv6
    -SSH, Apache, Exim, Postfix
  • Zusammenarbeit mit IPv4
    - Tunnel
    - Dual-Stack-Konfiguration
    - Proxy-Konfiguration (DNS, NTP, SMTP, HTTP)
  • Sicherheitsaspekte
    - Firewalls (Paketfilter)
    - Host-Sicherheit
  • Verbindung zum Internet über IPv6
    - Tunnel-Provider
  • Ausblick
    -IPsec, Mobile IPv6


Preis:880,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 12.07.2018 - 13.07.2018
  • 27.09.2018 - 28.09.2018
  • 12.11.2018 - 13.11.2018

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)