IT-Trainingshaus

R-Programmierung für Fortgeschrittene

Kurs-Nr. P31013

Dauer:3 Tage

Die Programmiersprache R wurde für schnelle ad hoc-Datenanalysen und Visualisierungen entwickelt. Sie bietet jedoch auch leistungsfähige Werkzeuge zur Programmierung. Dieser Kurs richtet sich an R-Anwender, die mit den Grundlagen vertraut sind, bereits eigene Analysen durchgeführt haben und nun fortgeschrittene Programmiertechniken erlernen möchten.

Schwerpunkte:

  • Funktionales Programmieren
    - Benutzerdefinierte Funktionen schreiben und anwenden
    - Anonyme Funktionen, Parameter-Übergabe, Fehlerbehandlung
    - Funktionen, die Funktionen als Argumente übernehmen
    - Funktionen, die Funktionen als Ergebnis liefern
    - Einführung / Wiederholung: apply-Funktionen in Base R
    - map-Funktionen aus dem purrr-Paket
    - Anwendungsbeispiel: Viele statistische Modelle gleichzeitig aufstellen und Ergebnisse
       elegant weiterverarbeiten mit wenigen Code-Zeilen
  • Fehlerbehebung: Debugging in RStudio
  • Effizient programmieren in R: Möglichkeiten, R-Code zu beschleunigen
    - Laufzeit von R-Code messen: system.time() und microbenchmark()
    - Strategien zur Optimierung von R-Code, Praxisbeispiele
    - Profiling, um Flaschenhälse (langsame Code-Abschnitte) zu lokalisieren
    - Parallele Programmierung: Mehrere Prozessorkerne / Cluster nutzen
    - Verteilung der Lasten an die Arbeiter: Load Balancing
    - Erkennen, ob R-Code zur Parallelisierung geeignet ist
    - Pakete zur Bearbeitung großer Datenmengen
  • Einführung in objektorientiertes Programmieren mit R (S3-Klassen)
    - Programmierbeispiel mit einfacher Spiel-Simulation und benutzerdefinierter Print-Methode
  • Eigene R-Pakete erstellen in RStudio
    - Ordnerstruktur von R-Paketen
    - Eigene Funktionen schreiben und dokumentieren; R-interne Hilfefunktion nutzen
    - Pakete, die die Paket-Erstellung unterstützen: devtools, usethis, roxygen2, testthat
    - Paket installieren, testen, weiterentwickeln


Zielgruppe:

R-Anwender, die besseren, eleganteren und schnelleren R-Code schreiben wollen

Voraussetzungen:

Kenntnisse der grundlegenden Datenstrukturen in R, Erfahrung mit Datenanalysen in R, Wünschenswert: Grundkenntnisse in dplyr und ggplot2, Kenntnisse anderer Programmiersprachen können nützlich sein, sind aber keine Teilnahmebedingung

Preis:1.450,- € zzgl. MwSt.

Termine:

  • 15.07.2020 - 17.07.2020
  • 02.09.2020 - 04.09.2020
  • 04.11.2020 - 06.11.2020
  • 16.12.2020 - 18.12.2020
  • 17.02.2021 - 19.02.2021
  • 19.05.2021 - 21.05.2021

Anmeldeformular (Online)

Anmeldeformular (PDF)